MEXX Ice Touch Woman und Man im Test

Getestet wurden die beiden neuen Sommer-Düfte von MEXX: Ice Touch Woman und Ice Touch Man.

Ice Touch Woman

Rosa Pfeffer, Brombeere, Zitrus und aquatische Akkorde begegnen hier erfrischender Minze, Orangenblüten, Alpenveilchen und Koriander. Ergänzt werden diese sommerlichen Duftakkorde mit Moschus- und Ambernoten sowie Himbeeren und einem Dufthauch von Zedernholz.

Das Eau de Toilette wird in drei Größen als Sprayflakon angeboten: 15 ml, 30ml und 50 ml

Ice Touch Man

Der Duft wird mit Mandarine, grüner Apfel und Pink Grapefruit eröffnet, die von Jasmin und Zedernblättern verstärkt werden. Abgerundet wird der erfrischende Duft mit Sandelholz, Patchouli, Tonkabohnen und Ambernoten.

Auch dieser Duft, ist wie die Damen-Version in drei Größen als Sprayflakon erhältlich:

15 ml, 30 ml und 50 ml

Unsere Bewertung

Beide Düfte sind blumig und gleichzeitig sehr frisch. Sie riechen wie der pure Sommer. Die Duftintensität ist sehr gut – der Duft hält sich wirklich über mehrere Stunden auf der Haut. Ein toller Herren- und Damenduft, der ideal in die heiße Jahreszeit paßt.

DSC08068

 

 

Weleda MEN Aktiv-Duschgel im Test

Von Weleda gibt es jetzt ein neues Duschgel für Männer: das Weleda MEN Aktiv-Duschgel. Es besitzt einen männlich-herben Kräuterduft und reinigt mittels milder Tenside. Im Handel erhältlich ist das Duschgel für ca. 6,95 Euro (200ml).

Unsere Beurteilung

Bereits beim Öffnen der Tube fällt der frische und zugleich herbe Kräuterduft auf. Man benötigt nur eine geringe Menge des Duschgels für den ganzen Körper – so ergiebig ist es. Das Hautgefühl beim Duschen und nach dem Abtrocknen ist einfach toll: wunderbar weiche und erfrischte Haut ohne Irritationen. Auch der Duft hält sich nach dem Duschen noch eine ganze Weile auf der Haut. Für uns gehört das Weleda MEN Aktiv-Duschgel ab sofort zu einem gelungenen Start in den Tag!

DSC08052

Vidal Sassoon: Pro Series ColourFINITY für blondiertes Haar im Test

Von Vidal Sassoon gibt es jetzt eine neue Haarpflegeserie für blondiertes und dunkler gefärbtes Haar:

Pro Series ColourFINITY Farbpräzisions-Crème Elixir ( 85 ml)

Das Farbpräzisions-Crème-Elixir bewirkt, dass sich eine Schicht um das Haar legt, die wasserabweisend ist. Eine frische Coloration bleibt dadurch lange im Haar erhalten. Empfohlen wird die Anwendung 1 mal pro Woche nach der Haarwäsche. Im Handel erhältlich ist es für ca. 5,99 Euro

Pro Series ColourFINITY Shampoo ( 500 ml)

Das Shampoo befreit die Haare von Mineralien und ist dadurch die perfekte Vorbereitung auf die kommende Haar-Coloration. Die Haare werden weich und leicht kämmbar. Im Handel erhältich ist es für ca. 4,29 Euro

Pro Series ColourFINITY Spülung ( 500 ml)

Die Spülung spendet dem Haar jede Menge Feuchtigkeit und stabilisiert die Coloration nach dem Färben. Alle Produkte schützen die Coloration für viele Haarwäschen vor dem Auswaschen.

Unsere Beurteilung

Die neue Haarpflegeserie von Vidal Sassoon fällt durch ihren dezenten und daher sehr angenehmen Duft auf. Das Shampoo und die Spülung lassen sich einfach im Haar verteilen und leicht wieder ausspülen. Man hat einfach ein sehr gutes „Haargefühl“ nach dem Benutzen dieser beiden Produkte. Die Haare sind weich, leicht kämmbar und glänzen ganz toll. Auch nach mehrmaligen Gebrauch dieser beiden Produkte glänzte das Haar nach einer frischen Blondierung immer super. Lediglich das Elixir hat uns leider nicht überzeugt. Die Haare wirkten nach dem Gebrauch leicht fettig.

DSC08023

 

 

 

Philips Satin Intimate Präzisionsepilierer im Test

Getestet wurde der Philips Satin Intimate Präzisionsepilierer. Er wird mit einem Etui geliefert, das gleichzeitig zur Aufbewahrung und als Aufladestation dient. Zusätzlich ist noch eine kleine Reinigungsbürste enthalten.

Der Philips Satin Intimate Epilierer verspricht auch an sehr empfindlichen Stellen eine sichere und gründliche Haarentfernung, indem er die unerwünschten Haare direkt an der Haarwurzel entfernt.

Im Handel erhältich ist der weiß-violett-farbige Epilierer für ca. 79,99 Euro.

Unsere Beurteilung

Bereits optisch ist der erste Eindruck sehr gut. Der Epilierer liegt sehr gut in der Hand und lässt sich einfach bedienen. Sehr praktisch ist es, dass man ihn ohne Kabel benutzen kann und er auch für das Epilieren unter der Dusche geeignet ist. Da sich die Aufladestation in der Aufbewahrungsbox befindet, kann man den Philips Satin Intimate gut auf Reisen transportieren. Die Laufzeit des Akkus ist für mehrere Anwendungen ausreichend.

Normalerweise ist das Epilieren an empfindlichen Zonen recht schmerzhaft. Glücklicherweise ist es mit dem Philips Satin Intimate Präzisionsepilierer sehr gut auszuhalten. Lediglich ein leichtes Ziepen ist anfangs zu merken. Man erreicht aufgrund seiner ergonomischen Form wirklich ganz leicht alle Stellen und das Ergebnis ist einfach toll: seidenglatte Haut für mehrere Wochen.

Negativ ist einzig das extrem laute Geräusch beim Betrieb des Epilierers – das nimmt man aber für superpräzise Haarentfernung gern in Kauf!

Der Preis von 79,99 Euro ist zwar recht hoch – rechnet sich aber nach kurzer Zeit, wenn man den Gang zum Waxing-Studio oder ins Kosmetikstudio zur Haarentfernung spart.

Ganz klare Kaufempfehlung von uns!

DSC08022