Spieletest: Wikipedia – Das Spiel, bei dem es um alles geht!

Bei Spin Master ist ein neues Frage- und Antwortspiel mit dem Titel „Wikipedia“ erschienen. Wir durften es für euch testen – dafür vorab ganz herzlichen Dank an Spin Master!

dsc09444

Das Wissensspiel enthält:

  • 300 Wiki-Karten
  • 100 Chips
  • 4 Spielertafeln zum Beschreiben
  • 4 Folienstifte
  • 1 Sanduhr
  • ausführliche Spielanleitung in deutscher Sprache

Es eignet sich für 2-4 Spieler ab 8 Jahren. Als Spieldauer sind 30 Minuten angesetzt.

Ziel des Spiels:

So viele „Belohnungs“-Chips (für richtige Antworten) wie möglich zu sammeln.

Spielablauf:

Jeder Spieler erhält eine abwischbare Spielertafel + Stift. Dann werden die 300 Wiki-Karten gut gemischt und in mehreren Stapeln verdeckt auf den Tisch gelegt. Die 100 Chips und die Sanduhr liegen bzw. stehen auf dem Tisch.

Der Spieler, der an der Reihe ist, zieht die oberste, verdeckte Wiki-Karte vom Stapel. Auf jeder Karte sind 3 verschiedene Spiele vorhanden – der Spieler ist der Vorleser für alle 3 Spiele:

dsc09449

Spiel 1 – das Quiz

Die beiden Quizfragen liest der Vorleser hintereinander vor und dreht vorher die Sanduhr um. Die anderen Spieler notieren mit ihren Stiften ihre Antworten auf ihrer Spielertafel. Ist die Zeit abgelaufen, werden die Antworten vorgelesen.  Der Spieler, dessen Antworten richtig sind,erhält einen Chip.

Spiel 2 – Schätz mal!

Der Vorleser liest die Schätz-Frage vor und zählt leise bis 10. Die anderen Spieler schreiben zwischenzeitlich ihre geschätzte Antwort auf ihre Tafeln. Nach  10 Sekunden verrät Vorleser die richtige Antwort. Der Spieler, der mit seiner Schätzung  die richtige Lösung erraten hat oder am dichtesten an der Lösung  dran ist, erhält einen Chip.

Spiel 3 – Wer weiß mehr?

Alle Spieler versuchen gleichzeitig, fünf Antworten auf die Frage „Nenne fünf …“ aufzuschreiben. Ist die Sanduhr abgelaufen, liest der Vorleser seine Antworten laut vor. Für jede Antwort der anderen Spieler, die mit einer Antwort des Vorlesers übereinstimmt, bekommt der Vorleser und der Spieler Chips.

Wenn alle Spiele einer Karte erledigt sind, ist der nächste Spieler an der Reihe und zieht eine neue Wiki-Karte.

Wir sind große Fans von Quizspielen und waren daher sehr neugierig auf das Wikipedia-Spiel. Und unsere Erwartungen wurden nicht enttäuscht. Die Fragen sind sehr abwechslungsreich und regen zum Nachdenken an. Einige Sachgebiete sind ziemlich schwer zu beantworten –  das trübt den Spielspaß aber überhaupt nicht.

Das Spiel wird für Spieler ab 8 Jahren empfohlen – wir sind der Meinung, das Kinder im  Alter von 8 -10 Jahren die meisten Fragen nicht beantworten können und daher schnell frustriert sind. Wir empfehlen das Wikipedia-Spiel frühestens erst ab 12 Jahren zu spielen.

„Wikipedia -Das Spiel, bei dem es um alles geht“ von Spin Master ist zum UVP von 25 Euro im Handel erhältlich.

Herzlichen Dank an Spin Master für das bereitgestellte Besprechungsexemplar.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: