Spieletest: Donkey Derby – Eselrennen mal anders

Heue möchten wir euch ein witziges Familienspiel vorstellen, bei dem mehrere Esel ein Wettrennen veranstalten: Donkey Derby von Walter Müller. Veröffentlicht wurde das unterhaltsame Spiel im Kleinverlag franjos.

dsc09495

Donkey Derby eignet sich für 2 -5 Spieler ab 9 Jahren. Bei diesem Spiel handelt es sich um die Neuauflage von „Favoriten“, das im Jahr 1990 auf der Auswahlliste zum „Spiel des Jahres“ stand. Die Spieldauer wird mit 20 – 30 Minuten angesetzt.

Ziel des Spiels:

5 Esel laufen um die Wette und die Spieler müssen auf den Sieger des Rennens wetten. Je erfolgreicher ihre Wetten sind, desto mehr Punkte erhalten sie.

Spielinhalt:

  • Spielplan (2 seitig bespielbar)
  • 5 Eselfiguren aus Holz
  • 1 Würfel
  • 15 Wettmarker
  • 5 Personenkarten
  • Spielanleitung in deutscher Sprache

Spielablauf:

Da der Spielplan auf beiden Seiten bespielbar ist, entscheiden die Spieler, ob sie lieber die Variante am Tag oder in der Nacht spielen.

Der Spielplan kommt in die Tischmitte. Jeder Spieler sicht sich eine farbige Personenkarte und die 3 Wertmarker in derselben Farbe aus, die er vor sich auf den Tisch legt.

Unabhängig von der Spielerzahl kommen alle 5 Esel auf das Startfeld des Spielplans.

dsc09500

Jetzt wechseln sich Lauf- und Wettphasen ab. Während eines Spielzuges bewegt jeder Spieler jeden Esel einmal.

Wettphase:

Jedem Esel gehört eine eigene Wettleiste. Jeder Spieler darf einen Wettchip auf einen Esel setzen.

dsc09501

Die Wettleisten dürfen nur von oben nach unten besetzt werden. Mann kann auch durchaus mehrere Chips auf nur einen Esel setzen, aber wer früher wettet, bekommt auch mehr Punkte.

Rennphase:

In der Rennphase würfelt man fünf Mal hintereinander. Bei jedem Wurf wird aufs Neue entschieden, welche Esel  bewegt wird. Jeder Esel wird muss einmal bewegt werden.

Wenn der erste Esel im Ziel angekommen ist, können keine Wetten mehr abgegeben werden. Es wird jetzt nur noch gewürfelt, bis der 2. und 3. Esel im Ziel angekommen sind. Für die beiden Esel, die dann noch nicht im Ziel sind, verfallen die Wetten.

Die Spieler zählen ihre gewonnenen Punkte zusammen und wer die höchste Punktzahl erziehlt, ist Sieger des Eselrennens!

Das Eselrennen ist ein witziges Familienspiel, bei dem Taktik und natürlich eine große Portion Glück gefragt sind. Die Spielmaterialien sind durchweg sehr liebevoll gestaltet. Super finden wir auch den beidseitig nutzbaren Spielplan.

Die Spielregeln sind unkompliziert und auch von größeren Kindern leicht umsetzbar. Wir spielen dieses Spiel auch gern nur mit Erwachsenen – dabei kann man sich gegenseitig richtig schön ärgern!

Herzlichen Dank an den franjos Verlag für das bereitgestellte Besprechungsexemplar.

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: