Testbericht: AYRES SWEET NOSTALGIA Body Butter

Von QVC Beauty wurde ich zusammen mit 29 anderen Lesertestern für einen Produkttest der Ayres Sweet Nostalgia Body Butter ausgewählt und erhielt einen Original-Tiegel mit 208 ml Inhalt.

dsc00347

Die reichhaltige Body Butter enthält Shea Butter, Jojoba Öl sowie pflanzliche Auszüge und duftet nach Aprikose, Freesie, exotischen Gewürzen, Bernsteinholz und Moschus.

Schon der nostalgisch anmutende Tiegel sieht sehr ansprechend aus. Öffnet man den Deckel duftet die Body Butter intensiv nach Blüten.

dsc00348

Ihre sahnige und zugleich reichhaltige Textur läßt sich leicht auf der Haut verteilen, zieht sehr schnell ein und hinterläßt ein weiches und sehr angenehmes Hautgefühl. Besonders trockene Hautpartien werden wieder schön weich. Dabei fettet die Body Butter überhaupt nicht, so dass ich mich sofort nach dem Eincremen anziehen kann.

dsc00349

Und der intensive Blütenduft hält sich viele Stunden lang auf der Haut – ich brauche dann kein Parfum benutzen, da mich der wunderbare, intensive Duft dieser Body Butter den ganzen Tag begleitet.

Ich bin total begeistert von der Pflegewirkung und dem schönen intensiven Duft dieser Body Butter und empfehle sie uneingeschränkt weiter!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: