Spieletest „Oceanos“ – Familienspiel für kleine und große Unterwasserforscher

Letzten Sonntag war bei uns wieder großer Spiele-Nachmittag. Unsere Tochter hatte eine Freundin eingeladen und wir haben diesmal das Familienspiel „Oceanos“ aus dem Verlag  iELLO (HUCH!&friends) getestet.

dsc01034

Es eignet sich für 2 -5 Spieler ab 8 Jahren und eine Spielrunde ist mit einer Spieldauer von ca. 30-45 Minuten angesetzt.

Ziel des Spiels:

In  „Oceanos“ ist jeder Spieler ein Kapitän eines Forschungs-U-Boots, mit dem er die Tiefen des Ozeans erkundet. Dabei sammelt man  unglaubliche Tiere, entdeckt wunderschöne Korallenriffe und holt mit Hilfe seiner Taucher vergessene Schätze ins U-Boot. Aber nur das U-Boot, das regelmäßig gewartet und ausgebaut wird, kann auch alle Eroberungen sicher an Land bringen. Doch Vorsicht: Tief unten am dunklen Meeresgrund lauert der Fluch des Kraken.

Spielinhalt:

  • 75 bunte U-Boot-Teile in 5 verschiedenen Farben
  • 135 Entdeckungskarten für Runde 1, 2 und 3
  • 15 Treibstoffplättchen in 5 Farben
  • 9 Krakenplättchen in 3 verschiedenen Größen
  • 15 Taucherplättchen in 5 Farben
  • 30 Schatzplättchen
  • 1 blauer Stoffbeutel
  • 5 Spielerhilfen
  • 1 Wertungsblock

Jedes U-Boot besteht aus 5 Teilen, die man jeweils upgraden kann:

dsc01045

  • Schraube
  • Maschine
  • Aquarium
  • Luftschleuse
  • Steuerkanzel

Mit jeder Upgrade-Stufe verbessert man die Eigenschaften seines U-Boots.

Spielaufbau:

Jeder Spieler sucht sich eine Spielfarbe aus, nimmt sich alle passenden Teile seines U-Boots sowie die dazu passenden Taucher- und Treibstoffplättchen:

Dann wird je ein Treibstoff- und Taucherplättchen auf die entsprechende Stelle im U-Boot gelegt. Die anderen Plättchen werden beiseite gelegt:

dsc01045

Anschließend zieht jeder 1 Krakenplättchen von jeder Größe. Diese werden verdeckt aufeinander in die Tischmitte gelegt. Die übrigen Krakenplättchen werden nicht benötigt:

Jetzt werden die Entdeckungskarten sortiert und in 3 Stapel ( einen für jede Runde) in die Tischmitte gelegt:

dsc01047

Die Schatzplättchen kommen alle in den blauen Stoffbeutel und werden zunächst beiseite gelegt:

Jetzt kann die Unterwasser-Forschungsreise beginnen!

Mit ihren U-Booten und Erkundungskarten gehen die Forscher auf Entdeckungsfahrt im Ozean. Ein Spiel geht über 3 Runden mit jeweils 5 Durchgängen.

In der 1. Runde wird der Ozean in geringer Tiefe erkundet, die 2. Runde bringt die Forscher tiefer in den Ozean und in der 3. Runde erkundet man die tiefsten Tiefen des Ozeans. Wer am Ende der 3. Spielrunde am die größten Schätze, die wertvollsten Tiere und das größte Korallenriff gesammelt hat ist Sieger des Tauchgangs.

Um das Ziel zu erreichen, muss man bei jedem Spielzug wichtige Entscheidungen z.B. wegen des vorhandenen Treibstoffs treffen. Oder ob man erst Tiere oder Schätze sammeln möchte.

Fazit:

Was für ein schön gestaltetes Spiel! Das umfangreiche Spielmaterial ist sehr detailreich und farbenfroh gestaltet und spricht Kinder und Erwachsene gleichermaßen an. Besonders die zusammensetzbaren, großen U-Boote sind traumhaft schön! Sie bestehen aus sehr dicken Pappteilen, die wie ein Steckpuzzle zusammengesetzt werden.

Die Spielanleitung ist sehr detailliert und leicht verständlich. Nach kurzer Spielzeit haben auch Kinder die einfachen Spielregeln verinnerlicht.

Neben einer gehörigen Portion Glück ist auch ein bischen Taktik nötig – uns macht dieses vergnügliche Familienspiel sehr viel Spaß. Für uns ist dieses wunderschön illustrierte Spiel eines unserer Lieblingsspiele!

Herzlichen Dank an Huch & Friends für die Bereitstellung des Besprechungsexemplars.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: