Tipp: Langenscheidt „Fit in 30 Tagen Italienisch“

Wer jetzt eine neue Sprache für seinen Sommerurlaub lernen möchte, kann dies ganz einfach mit dem Sprachkurs von Langenscheidt „Fit in 30 Tagen“ machen. Wir möchte euch heute aus dieser Reihe den Sprachkurs „Italienisch“ vorstellen:

DSC02136

Der Intensivkurs richtet sich an Anfänger und Wiedereinsteiger der Niveaustufen A1 bis A2.

DSC02137

Er enthält:

  • 2 Audio CD´s
  • 1 MP3-CD mit Audio-Wortschatztrainer
  • umfangreiches Begleitbuch

In 30 Etappen wird der Lernende durch einen Lerncoach zum Lernziel geführt. Das 344 Seiten umfassende Begleitbuch enthält eine kleine Fortsetzungsgeschichte, die sich wie ein roter Faden durch den ganzen Lehrgang zieht.

Jedes Kapitel (jeder Tag) ist mit einer kleinen Geschichte, der deutschen Übersetzung, der dazugehörigen Grammatik und dem Lernwortschatz interessant und fördert das Einprägen des neuen Lernstoffs.

Zwischendurch zeigen kleine Tests, ob man den Lernstoff verinnerlicht hat. Und am Ende des Sprachkurses kann man sein Wissen mit einem Abschlusstest prüfen. So macht Sprachen lernen richtig Spaß! Und zu Beginn des Urlaubs ist man mit diesem Sprachkurs auf jeden Fall in der Lage, sich in Italien sehr gut zu verständigen.

In der Langenscheidt Sprachkurs-Reihe „Fit in 30 Tagen“ gibt es neben Italienisch auch noch Niederländisch, Französisch, Russisch und Englisch-Sprachkurse.

Langenscheidt Fit in 30 Tagen Italienisch, 17,99 Euro, ISBN 978-3-468-28035-1

Herzlichen Dank an Langenscheidt für die Bereitstellung des Besprechungsexemplars.

 

Advertisements

2 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Christin Großheim
    Apr 18, 2017 @ 14:54:31

    Ich lerne immer sehr gerne mit Babbel.

    Ich wünsche dir einen schönen Tag,
    Christin von http://www.nochedeverano.com 🌸

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: