Testbericht: Gehwol Soft Feet Creme – Wellness für strapazierte Füße

Neben gepflegten Händen sind gepflegte Füsse für meinen Mann und mich ein absolutes Muss! Wer den ganzen Tag auf den Beinen ist, sollte seinen Füßen regelmäßig Erholung mit einer guten Fusscreme gönnen.

Ich möchte euch heute von Gehwol die Soft Feet Creme vorstellen, die mit ihren Inhaltsstoffen für gepflegte Füße und Beine sorgt:

DSC02143

Die seidige Soft Feet Creme enthält vitaminreiches Avocadoöl, ein spezielles tiefenwirksames Hyaluron, Urea , Milchpeptide und Honigextrakt.

DSC02144

Mein Mann ist den ganzen Tag im Krankenhaus auf den Beinen. Leider bildet sich durch das Tragen von Arbeitssschuhen unschöne Hornhaut und auch die Haut an seinen Beinen ist trocken.

Die dezent duftende, weiße Creme läßt sich leicht auf den Füße und Beinen verteilen und zieht sofort ein. Die Füsse fühlen sich danach ganz weich und geschmeidig an. Auch trockene Haut an den Schienbeinen wird wieder ganz weich. An den Füssen hat man nach dem Auftragen der Creme ein Gefühl, als ob eine Art sanfter Schutzschicht auf der Haut liegt. Das vermindert Reibung der Haut an den Schuhen und damit auch die Entstehung übermässiger Hornhaut.

Ich konnte meinen Mann davon überzeugen, jeden Abend seine Füße und Beine mit der Gehwol Soft Feet Creme einzucremen. Sie tut der rauen Haut an Füßen und Beinen mit ihren guten Inhaltsstoffen sehr gut. Die unschöne Hornhaut ist deutlich weniger geworden und auch eingerissene Stellen an seinen Fersen sind nur noch vereinzelt und nicht mehr so tief vorhanden.

Die Gehwol Soft Feet Creme eignet sich auch für Diabetiker und wurde dermatologisch geprüft. Erhältlich ist die Wellness-Creme für strapazierte Füße nur beim Fußspezialisten!

Hinweis: die Soft Feet Creme wurde uns kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt – herzlichen Dank dafür!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: