Im Test: Ultratec Wasserkocher 1 Liter Fassungsvermögen

Für mein kleines Büro habe ich schon sehr lange nach einem neuen optisch ansprechenden Wasserkocher gesucht und bin mit dem kabellosen Ultratec Wasserkocher  endlich fündig geworden.

Geliefert wurde der schwarz-graue Wasserkocher sicher verpackt in einem stabilen Karton. Im Lieferumfang ist eine schwarze Bodenplatte mit einer Anschlußleitung sowie eine ausführliche Gebrauchsanleitung in u.a. auch deutscher Sprache vorhanden. Er fasst 1 Liter Wasser.

DSC07602

Anhand der Füllstandsanzeige kann man einfach den Wasserstand im Kocher ablesen. Bei Betrieb leuchtet der kleine Schalter hinten am Kocher orange auf.

DSC07603

Die Handhabung des Wasserkochers ist einfach: oben den Deckel öffnen und kaltes Wasser eingießen, dann den Kocher auf die Bodenplatte setzen und anschalten – fertig. Der Wasserkocher kann von allen Richtungen auf die Bodenplatte aufgesetzt werden.

DSC07601

Sobald das Wasser kocht, schaltet sich der Kocher automatisch aus. Man muss unbedingt darauf achten, den Wasserkocher ausschließlich am Griff anzufassen,  da das Material sehr heiß wird.

Positiv

  • ansprechende Optik
  • ideal für kleine Küchen bzw. Büroräume, da er nur sehr wenig Platz beansprucht
  • einfach zu bedienen
  • leicht abzulesender Füllstand
  • schaltet sich automatisch aus
  • Kalkfilter
  • sehr leises Betriebsgeräusch
  • für Links- und Rechtshänder perfekt geignet

Negativ

  • irreführende Beschreibung, der Wasserkocher hat natürlich ein Kabel
  • benötigt sehr lange um das Wasser zu kochen

Ich bin im Großen und Ganzen mit dem kleinen Wasserkocher sehr zufrieden – er reicht völlig für meine Bedürfnisse aus. Mich stört lediglich die etwas zu lange Zeit, bis das Wasser endlich kocht, aber im Verhältnis zu seinen positiven Eigenschaften ist das nicht so dramatisch!

Der Wasserkocher wurde mir im Rahmen eines Produkttests kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Meine ehrliche Meinung wird dadurch nicht beeinflusst.

Hier noch eine Bitte

Ich gebe meine Rezension über das Produkt auch bei amazon ab. Wenn meine Rezension bzw. mein Testbericht für euch nützlich und hilfreich ist, würde ich mich sehr freuen, wenn ihr bei amazon unter meiner Rezension den Button „War diese Rezension hilfreich? — JA“ drückt. Dankeschön!

https://www.amazon.de/review/R26QZNOTAH5LUK/ref=cm_cr_rdp_perm

 

Im Test TEFAL Access Steam – Tragbare Dampfbürste und faltige Kleidung ist Vergangenheit

Gibt es eigentlich jemanden unter euch, der Bügeln mag? Ich kenne niemanden und ich selbst denke jedesmal mit Grausen an meinen Berg Bügelwäsche, der vor allen Dingen aus den Hemden meines Mannes, meinen Blusen sowie unzähligen T-Shirts der ganzen Familie besteht.

Mein Mann und ich haben uns riesig gefreut, als wir die Gelegenheit bekamen, die Tefal Access Steam zu testen. Jetzt fragt ihr euch bestimmt, was das für ein Gerät ist.

DSC07003

Mit der praktischen Dampfbürste kann man in wenigen Minuten per Dampf unschöne Falten aus der Kleidung entfernen. Und das aus allen (!) Kleidungsstücken.

Im Lieferumfang sind enthalten:

  • Die Tefal Access Steam Dampfbürste mit integrierter Aufladestation
  • einen Stoffbürsten-Aufsatz
  • einen Fusselbürsten-Aufsatz
  • eine bebilderte Anleitung

Vor Benutzung der Dampfbürste muss der Wassertank hinten am Gerät aufgefüllt. werden. Er fasst 200 ml.

DSC07051

Das Auffüllen unter dem Wasserhahn gestaltete sich etwas kompliziert, daher habe ich einen kleinen Messbecher genommen und mit diesem den Wassertank befüllt.

Anschließend wird der Stecker am 3 Meter (!!) langen Kabel in die Steckdose gesteckt und das Gerät hinten eingeschaltet. Es dauert 45 Sekunden, bis es einsatzbereit ist – solange blinkt der Einschaltknopf türkisfarben auf:

DSC07053

Wenn das Blinken aufhört, ist das Gerät einsatzbereit. Man drückt auf einen Schalter, der sich an der Vorderseite des Geräts befindet und schon kommt der Dampf heraus.

DSC07052

Wir haben die Dampfbürste an zwei verschiedenen Kleidungsstücken zuerst ausprobiert:

mein Mann wollte unbedingt selbst sein ziemlich zerknittertes Hemd damit wieder glatt bekommen. Hier könnt ihr das Hemd vor und nach dem Bedampfen sehen:

Das Ergebnis ist doch sagenhaft, oder? Innerhalb von nur ca. 3 Minuten war die Vorderseite seines Hemdes wieder schön glatt.

Jetzt habe ich mich an ein recht faltiges T-Shirt gewagt. Hier könnt ihr auch ein Vorher- und Nachher-Foto sehen:

Auch mein T-Shirt wurde innerhalb kürzester Zeit wieder schön glatt.

Am einfachsten funktioniert die Dampfbürste, wenn man die Kleidungsstücke auf einen Bügel hängt und mit einer Hand festhält. Obwohl das Gerät sehr kompakt aussieht, ist es auch für mich  nicht schwer, es eine Weile in der Hand zu halten. Um nicht ständig auf den Dampf-Schalter zu drücken, besitzt die Dampfbürste eine praktische Feststelltaste, mit der man auf „Dauerdampf“ umschalten kann.

Mein Mann und ich sind jetzt schon ganz begeistert von diesem praktischen Teil: kein umständliches Aufbauen des riesigen Bügelbretts mehr, kein großes Bügeleisen, bei dem man aufpassen muss, dass kein Kind es herunterreißt und schneller habe ich zerknitterte Shirts und Hemden noch nie glatt bekommen.

Die Tefal Access Steam spart eine Menge Zeit – besonders früh vor der Arbeit, wenn ich meine Blusen noch schnell glatt bekommen möchte und ist zusätzlich super platzsparend!

Ein Top Produkt, dass wir gern und uneingeschränkt weiter empfehlen können!

Hinweis: das Produkt wurde uns im Rahmen eines Produkttests bedingungslos zur Verfügung gestellt. Unsere ehrliche Meinung wird dadurch in keinster Weise beeinflusst.

Getestet: Family Care Digitales Haushaltsthermometer mit Edelstahl Sonde

Familien mit Babys kennen bestimmt das Problem: es ist schwierig festzustellen, ob die erhitzte Babykost die richtige Temperatur hat.  Auch wir haben oft Schwierigkeiten, die Temperatur der Baby-Milch oder der Gläschen einzuschätzen. Wir bestellten und das Digitale Haushaltsthermometer von Family Care, um zu sehen, ob es uns die richtige Temperatur  anzeigen kann.

DSC06451

Dank Amazon Prime wurde das Thermometer sehr schnell geliefert. Es war sicher in einer Kunststoff-Pappe-Verpackung verpackt und kam unbeschädigt bei uns an. Die zum Betrieb benötigten Batterien sind bereits im Thermometer eingelegt, so dass es gleich benutzt werden kann.

Das Thermometer eignet sich zum Messen von Temperaturen zwischen 50 und 300 Grad Celsius. Zum Messen steckt man die lange Sonde aus Edelstahl wenige Zentimeter in die Speisen oder Getränke, stellt mit dem Knopf C/F die Anzeige auf Celsius oder Fahrenheit ein und kann innerhalb weniger Sekunden die Temperatur auf dem Display ablesen.

DSC06452

Nach 10 Minuten schaltet sich das Thermometer automatisch ab. Um Batterien zu sparen, kann man es natürlich auch mit dem on/off Knopf sofort ausschalten.

Das Themometer liegt beim Messen sehr gut in der Hand und die Länge der Edelstahl-Sonde ist völlig ausreichend, um Temperaturen in Getränken, Babygläsern oder auch Suppen und Bratgut zu messen.

Das Display hat eine sehr gute Größe und ist leicht ablesbar. Da das Themometer nicht zusammenklappbar ist, befindet sich oben eine Plastikschlaufe, an der man es z.B. an einen kleinen Haken in der Küche aufhängen kann.

Mit diesem praktischen Küchenthermometer ist es jetzt ein Kinderspiel, die richtigen Temperaturen von Speisen und Getränken abzulesen. Wir haben es auch schon zur Temperaturmessung des Wassers in der Baybwanne verwendet.

Wir sind mit dem sehr gut verarbeiteten Edelstahl-Küchenthermometer von Family Care sehr zufrieden und empfehlen es daher uneingeschränkt weiter!

Das Edelstahl-Küchenthermometer ist bei amazon zum Preis von 15,99 Euro bestellbar.

Hinweis: das Produkt wurde uns im Rahmen eines Produkttests kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Unsere ehrliche Meinung wird dadurch nicht beeinflusst.

 

Im Test: Russell Hobbs Performance Pro Standmixer

Wow – ich hatte riesiges Glück und wurde bei Lecker-Scouts als einer von 100 Testern für den Test des Russel Hobbs Performance Pro Standmixers ausgewählt. Die Freude bei meinem Mann und mir ist groß, zumal wir uns jeden Tag einen frischen Smoothie und/ oder Milch-Shakes zubereiten. Mit diesem Luxus-Teil geht die Zubereitung natürlich viel einfacher.

Hier bekommt ihr einen ersten Eindruck:

Sieht das Teil nicht stylisch und edel aus? Er hat sage und schreibe 1000 Watt und ein 1,4 PS-Motor bringt die Messer auf bis zu 27.600 Umdrehungen pro Minute. Sein Aufsatz fasst 1,8 Liter

Als erstes haben wir uns einen leckeren Erdbeer-Milchshake zubereitet:

Der Standmixer hat 5 voreingestellte Programme, u.a. auch ein Smoothie-Programm. Einfacher gehts wirklich nicht. Unser Erdbeer-Shake wurde sagenhaft cremig und schmeckte einfach mega!! Seitdem wir die Shakes und Smoothies mit diesem tollen Standmixer zubereiten, können unsere Kiddys gar nicht genug davon bekommen!

Unsere Kiddys machten uns den Vorschlag, doch einen Mango-Bananen-Joghurt-Milch-Shake zu kreieren. Gesagt – getan:

Sieht er nicht super lecker aus?

Natürlich wollten wir auch testen, ob der Supermixer ein leckeres Kartoffelpüree herstellen kann. Ergebnis: er kann auch das!

Als nächstes haben wir Blaubeer-Vanille-Joghurt zusammengemixt:

Auch diese Eigenkreation ist super gelungen. Seitdem wir diesen Mixer haben, macht es wieder richtig Spaß, neue Gerichte, Milch-Shakes und Smoothies auszuprobieren.

Und das beste daran ist: der Standmixer-Aufsatz besteht aus hochwertigem Tritan-Kunststoff, den man problemlos in der Spülmaschine reinigen kann. Beim Mixen steht das Gerät mit seinen Anti-Rutsch-Füßen sicher und fest an seinem Platz.

Uns hat der hochwertige Performance Pro Standmixer von Russell Hobbs bis jetzt total begeistert – wir geben den nicht mehr her!

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Follow Produkttest-Lounge Berlin on WordPress.com